Rezensionen - Bücher

Konsequent Grenzen setzen

»Schwierigen Kindern und Jugendlichen fehlt es nicht an Therapien, sondern an Erziehung.« Dies ist die kurzgefasste Meinung der Autorin über Jugendliche, die uns tatsächlich Angst machen. Alle Erziehungs- und Therapieversuche scheinen zu scheitern, niemand kann sie erreichen. Doch eigentlich brauchen sie nur eins: unser Interesse, unsere Begleitung, unsere Konsequenz. Ein leidenschaftlicher Appell für mehr Verantwortung und Erziehung, für mehr Liebe und Zuwendung, der einzigen Möglichkeit, diese Jugendlichen wieder zu erreichen.

Die Verwöhnungsfalle - ein Buch von Albert Wunsch

Die Verwöhnungsfalle - ein Buch von Albert Wunsch
Das schon zu einem pädagogischen Klassiker gewordene Buch von A. Wunsch liegt jetzt in einer erweiterten Neufassung vor, mit einem Selbsttest, mit dem man sich in wenigen Fragen über den eigenen Erziehungsstil klar werden kann. Die große Resonanz und Diskussion, die das Buch ausgelöst hat, findet in dieser Neuauflage seinen Niederschlag, indem der Autor die aufgeworfenen Fragen beantwortet und an vielen Stellen mit Beispielen aus dem Erziehungsalltag seine Hauptaussagen belegt.
Taxonomy upgrade extras: 

Der Leiterin einer Abtreibungsklinik werden die Augen geöffnet

Der Leiterin einer Abtreibungsklinik werden die Augen geöffnet
Vielleicht wirkt das Buch „Lebenslinie – Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite“ von Abby Johnson deswegen so authentisch, weil die Autorin dem Leser detaillierten Einblick in ihre inneren Kämpfe gewährt, die dazu geführt haben, dass sie sich aus der Haltung, Frauen helfen zu wollen unter Inkaufnahme von Abtreibungen, befreien konnte.
Taxonomy upgrade extras: 

Wie funktioniert guter Unterricht? - Andreas Gruschka: Verstehen lehren. Ein Plädoyer für guten Unterricht

Wie funktioniert guter Unterricht? - Andreas Gruschka: Verstehen lehren. Ein Plädoyer für guten Unterricht
Dem kleinformatigen, allerdings vergleichsweise dickleibigen Bändchen wie auch dem Titel sieht man es nicht an, dass es pädagogischen Zündstoff enthält. Es geht nämlich dem Verfasser, Pädagogikprofessor an der Frankfurter Universität (Jahrg. 1950), um nichts weniger als darum, die aktuelle Schul- und Unterrichtsreform kritisch zu durchleuchten und dieser ein Modell von „gutem Unterricht“ entgegen zu setzen.
Taxonomy upgrade extras: 

Spuren, die Papst Benedikt XVI. bei Prominenten hinterlassen hat

Spuren, die Papst Benedikt XVI. bei Prominenten hinterlassen hat
Rechtzeitig vor dem 85. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. am 19. April 2012 erscheint ein mit Bildern reich bestückter, bibliophil aufgemachter Sammelband von Georg Gänswein, in dem 20 bekannte Deutsche aus Politik, Kirche, Sport, Wissenschaft und Wirtschaft ihre Eindrücke wiedergeben aus ihren persönlichen Begegnungen mit dem deutschen Papst. Es ist ein beeindruckendes Mosaik entstanden, das dem unvoreingenommenen Leser diese herausragende Persönlichkeit näher bringt. Einige Prominente sollen hier kurz mit ihren Aussagen vorgestellt werden.
Taxonomy upgrade extras: 

Feminismus und Gender – Was geht das uns an?

Feminismus und Gender – Was geht das uns an?
Klarstellungen aus christlicher Sicht durch Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz - In unserer Zeit scheint die Gender-Theorie als eine Variante des Feminismus allgegenwärtig und selbstverständlich zu sein, ohne dass den meisten Zeitgenossen klar wäre, was damit gemeint und – wichtiger noch – angezielt wird. Geht es denn nicht um Gleichberechtigung und Gleichstellung von Mann und Frau in allen Bereichen der Gesellschaft? Kann man denn dagegen etwas einwenden? Dass es um nicht weniger geht als um ein Umerziehungsprogramm für die ganze Menschheit, ist den wenigsten bewusst.
Taxonomy upgrade extras: 

Kinder brauchen Mütter

Kinder brauchen Mütter
Noch vor wenigen Jahren hätte man den Buchtitel für eine Plattitüde gehalten, so selbstverständlich erschien es jedem, dass zu einem Kind eine Mutter gehört. Geändert hat sich das nach dem Willen der Politik: Das Mantra „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ ist zur einzig bestimmenden Blickrichtung auf die Familie geworden. Immer früher und flächendeckender werden Kleinkinder in die Kinderkrippen geschickt, gefördert mit vielen Milliarden und entgegen der Erkenntnis, wie traumatisch es auf viele Kinder wirkt.
Taxonomy upgrade extras: 

Marionette der eigenen Gier

Marionette der eigenen Gier
Über ein aus den Fugen geratenes Leben und seine unerwartete Wendung - Das ist schon verrückt: Da behauptet jemand, ihm sei Gott begegnet. An einem bestimmten Tag, zu einer bestimmten Uhrzeit. So recht in Worte fassen könne er es nicht. Doch mit seinem bisherigen Leben habe er radikal gebrochen. Die Geschichte schreibt er auf – aus therapeutischen Gründen, weil sein erstes Leben ihn fast zerstört hat; er ist seelisch ausgebrannt.
Taxonomy upgrade extras: 

Für mich bist du der Beste!

Für mich bist du der Beste!
Dieses liebevoll illustrierte Kinderbuch handelt von der kleinen Hexe Pollonia Petersiel, die an einem Wettbewerb beim Hexenfest teilnehmen will. Dort gibt es einen Preis für das beste Hexentier. Um zu gewinnen, ist die kleine Hexe zunächst sogar bereit, ihren eigenen Kater vor die Tür zu setzen. Nach mehreren Versuchen, sich ein besseres Hexentier zu zaubern, sieht sie jedoch ein, dass ihr Kater doch das beste Tier für sie ist. Doch wird das für den Wettbewerb reichen?
Taxonomy upgrade extras: 

Muttertier @n Rabenmutter

Muttertier @n Rabenmutter
Roman von von Sonja Liebsch und Nives Mestrovic - In diesem Roman kommen zwei ehemals beste Schulfreundinnen nach vielen Jahren über Internet und e-Mail wieder in Kontakt zueinander. Das Buch besteht im Wesentlichen aus den e-Mails, die diese beiden sehr unterschiedlichen Frauen sich schreiben.
Taxonomy upgrade extras: 

Seiten