Gegen die Verstümmelung der deutschen Sprache

Nun hat sich endlich eine ernst zu nehmende Instanz zur Verteidigung der deutschen Sprache zu Wort gemeldet. Am 28. Mai 2016 verabschiedete der „Verein Deutsche Sprache e.V.“ (VDS) mit der Bremerhavener Erklärung einen Aufruf, die deutsche Sprache nicht den Händen von Ideologen zu überlassen, die mit sog. „geschlechtergerechten“ Ausdrucksformen selbst die klassischen Werke der deutschen Literatur umschreiben wollen.

11 Liebestipps von Papst Franziskus

In seinem kürzlich erschienenen apostolischen Schreiben „Amoris laetitia - Die Freude der Liebe“ gibt Papst Franziskus sehr konkrete Ratschläge für ein gelingendes Familienleben. Er greift alltägliche Situationen auf, wie sie in jeder Familie auftreten, rät den Eheleuten, wie sie ihre Liebe auch über die Jahre lebendig halten können, wie sie ihre Kinder zu liebesfähigen Erwachsenen erziehen können, aber auch, wie sie lernen können, mit schwierigen Situationen besser umzugehen. Wir haben 11 konkrete Ratschläge aus diesem aktuellen Schreiben herausgegriffen und für den familiären Alltag kommentiert. Vielleicht regen diese „Tipps“ dazu an, größere Teile aus „Amoris laetitia“ zu lesen. (Foto: Copyright Photographic Service L'Osservatore Romano)

Vergeben fördert die Gesundheit

„Seinen Ärger pflegen ist wie Gift trinken und erwarten, dass der, über den man sich ärgert, daran stirbt.“ (Buddha) - Ich muss sagen, Buddha war ein einfühlsamer Mensch. Vor nicht allzu langer Zeit fühlte ich mich ermutigt, jemandem zu vergeben. Es ging zwar nicht um eine direkte Verletzung, die mir widerfuhr, sondern um einen Vorfall in der Vergangenheit, an dem ich sehr litt und der mich innerlich über Gebühr bewegte. Ich wusste nicht, wie ich davon loskommen sollte.

Abtreibung als Grundrecht?

„Mein Bauch gehört mir!“ – „Mein Gehirn vor dem Beischlaf auch?“ - Die Bestrebungen der polnischen Regierung, eine Verschärfung des Abtreibungsverbotes einführen zu wollen, lösen zurzeit heftige Diskussionen - nicht nur in Polen - aus. Und der wortgewaltige US-Präsidentschafts-Bewerber Donald Trump verkündete, dass Frauen in den USA für Abtreibungen bestraft werden sollten. Etwas später meinte sein Wahlkampfteam, die Ärzte sollten bestraft werden, nicht die Frauen, Trump sei falsch verstanden worden. Grund genug, sich unabhängig von den Bestrebungen in Polen oder den USA mit diesem Thema öffentlich auseinander zu setzen.

Christenverfolgung 2015, weltweit und immer schlimmer.

Wird es im 21. Jahrhundert zur Segregation der Religionen kommen? Werden blühende Gemeinden in vielen Ländern aufhören zu bestehen, in denen sie über Jahrtausende verwurzelt waren? Werden große Völkergemeinschaften unterschiedlicher Religionen, die friedlich miteinander leben, durch religiöse Säuberungen und Massenmigration zerstört werden?

Steve Jobs erlaubte seinen Kindern keine iPads

Kluge Entscheidung: zuviel davon kann Fettleibigkeit, Aggression und Depression fördern - Smartphones, Tablets, etc. sollten wir sie nicht besser „moderne Schnuller“ nennen? - Wir sehen es immer wieder: Eltern, die ihr Smartphone, oder Tablet dazu nutzen, ihr Baby schnell mal abzulenken. Kleinkinder, die noch bevor sie ordentlich sprechen können, schon die Wischbewegungen drauf haben. Kinder, die mit Familie und Freunden unterwegs sind und nicht von ihrem Videogame lassen können. Teens, für die die reale Welt nicht halb so anziehend ist, wie das, was sie auf ihrem kleinen Display durchscrollen.

Reflexionen einer gescheiterten Tiger Mutter

Was zeichnet gute Eltern aus? Gute Zielsetzungen! - Vor eineinhalb Jahren saß ich im Büro des stellvertretenden Leiters der Schule, die meine Tochter besucht. Wir sprachen über ihre Lernschwierigkeiten und meine Frustrationen. „Was ich auch anstelle, ich schaffe es einfach nicht, das Kind zu motivieren, sich beim Lernen anzustrengen“, sagte ich. „Versuche ich, darauf zu bestehen, dass sie ihre Hausaufgaben macht -und zwar gut macht- ignoriert sie mich beharrlich, bis ich sie so sehr nerve, dass sie einen Wutanfall bekommt.

Globale ethische Herausforderungen für 2016

Migration, Homo-„Ehe“, Euthanasie und Kriegsdienstverweigerung werden die Hauptthemen sein - Die dänische Zeitung Kristeligt Dagblad bat MercatorNet, eine Prognose auf ethische Fragen bzw. Themen die in 2016 zur Diskussion stehen werden, zu erstellen. Hier eine gekürzte Version unseres Beitrags.

Erschaffe in mir ein reines Herz

Eine pastorale Antwort zur Pornographie. Von den katholischen Bischöfen der USA - Die katholischen Bischöfe der USA haben einen Pastoralbrief zur Pornographie veröffentlicht. Der folgende Auszug aus dem 5. Kapitel behandelt die Auswirkungen von Pornographie auf Männer, Frauen, Kinder, Jugendliche, sowie Ehe und Eltern. Danach ist Pornographie persönliche Sünde und Sünde im industriellen Maßstab, deren Verbreitung zum Schaden von Menschen und Gesellschaft führt.

Symposium »Gender und Sexualpädagogik auf dem Prüfstand der Wissenschaften«

Die Organisatoren der „Demo für alle“, die mit ihren drei in Stuttgart veranstalteten Demonstrationen bisher erreicht haben, dass die sog. „Sexualität der Vielfalt“ noch keinen Einzug in die Schulen Baden-Württembergs gehalten haben, veranstalten am 23. Januar 2016 ein Symposium mit bekannten Wissenschaftlern, die zum Thema Gender und Sexualpädagogik wissenschaftlich fundierte Vorträge halten.

Seiten