Miteinander leben – Miteinander reden: Von der Kunst der richtigen Kritik

Rezension von Bert Pfahl
---

von P. Karl Wallner
Verlag: St. Benno-Verlag
ISBN-10: 3746246822, 2016 --- 80 Seiten
Taschenbuch 6,95 Euro

---

Der Bestsellerautor Pater Karl Wallner OCist kennt viele menschliche Schwächen, die das Zusammenleben in der Ehe und in der Familie oft erschweren, aus seiner langjährigen seelsorgerischen Arbeit. Oft werden die Probleme, die im Zusammenleben auftreten, nicht offen und nicht in der richtigen Form angesprochen. Dann können sie zu einer Mauer in den Beziehungen werden.

Wie kann man den anderen auf Fehler aufmerksam machen, ohne ihn zu verletzen? Wie kann man konstruktive Kritik üben, die den anderen nicht schlecht dastehen lässt? Wie gelangt man zu einer offenen Aussprache unter Paaren, wobei es nicht darum geht, wer als Sieger aus dem Gespräch hervorgeht.? Wie vermeidet man Schuldzuweisungen, Verurteilungen etc., die nur für neuen Zündstoff sorgen?

Der erfahrende Ordensmann greift die Idee der alten Ordensregel, der sogenannten »correctio fraterna« oder »brüderlichen Zurechtweisung« auf und zeigt auf leicht verständliche Weise, wie aktuell sie für ein erfülltes Leben und für glückliche Beziehungen sein kann. Auf wenigen Seiten gibt er hilfreiche Ratschläge, die aus Sprachlosigkeit und Vorwurfshaltungen befreien können.