Aktuelles

50 Jahre nach „FEMININE MYSTIQUE“- (Der Weiblichkeitswahn)

Eine Ökobilanz des Feminismus - Frauen laufen Zielen hinterher, die sie nur noch einsamer und zerrissener bei ihrer Suche nach Selbstverwirklichung werden lassen. - In ihrer Einführung zur 10-jährigen Jubiläumsausgabe von The Feminine Mystique schrieb die Autorin Betty Friedan: „Man hat Angst, wenn man einen neuen Weg bahnen will, den vorher noch niemand gegangen ist. Man weiß nicht, wie weit er einen führt, bis man zurückblickt und realisiert, wie weit, wie entsetzlich weit man gegangen ist.“

Taxonomy upgrade extras: 

Denkfehler in Brüssel: Warum es weniger arbeitslose Jugendliche gibt als immer behauptet wird

 Warum es weniger arbeitslose Jugendliche gibt als immer behauptet wird
Desinformation durch Halbwahrheiten: Dieses „Geschäft" betreibt leider auch die sogenannte „Qualitätspresse". Das zeigt einmal mehr die Berichterstattung über die Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Das Problem beginnt bei den Zahlen: Die monatlich von Eurostat veröffentlichen Arbeitslosenzahlen beziehen sich immer auf die Erwerbspersonen, also diejenigen, die berufstätig sind oder Arbeit suchen. „Nichterwerbspersonen" wie z. B. Hausfrauen oder Schüler und Studenten werden nicht berücksichtigt.
Taxonomy upgrade extras: 

Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Jungengymnasium

Eine gute Entscheidung für die Freiheit privater Schulen
Bundesverwaltungsgericht: Jungengymnasium und Mädchen-gymnasium sind mit Grundgesetz vereinbar.

Taxonomy upgrade extras: 

Geschenk-freie Weihnacht?

Geschenk-freie Weihnacht?
Angesichts der Menge an Geschenken, die alljährlich an Weihnachten ausgetauscht werden, kommen immer wieder Familien auf den Gedanken: „Dieses Jahr schenken wir uns einmal nichts!“ Und dann wird dieses Vorhaben doch wieder aufgegeben und die Menschen wälzen sich durch die Kaufhäuser, und kaufen und kaufen und...
Taxonomy upgrade extras: 

Studenten nehmen deutlich mehr Psychopharmaka

Studenten nehmen deutlich mehr Psychopharmaka
Studenten in Deutschland werden heute doppelt so viele Psychopharmaka verschrieben als noch vor vier Jahren: 2010 erhielt ein Student statistisch betrachtet 13,5 Tagesdosen, um 55 Prozent mehr als 2006 (8,7 Tagesdosen). Jedes fünfte Medikament, das ein Hochschüler konsumiert, war ein Psychopharmakon, wobei sich der Anteil der Antidepressiva um 40 Prozent erhöhte.
Taxonomy upgrade extras: 

Die Vermissten

Die Vermissten
Generationenkonflikte hat es immer schon gegeben. Pubertierende sind schon immer gerne auf Distanz zu den Eltern gegangen. Das Internet-Zeitalter verschärft aber insofern solche Konflikte, als Kinder und Jugendliche virtuelle Räume entdecken, in denen ihre Eltern außen vor bleiben. Nach neuesten Umfragen nutzen inzwischen 96 Prozent der Kinder und Jugendliche Sozialwerke wie Facebook oder SchülerVZ, ohne dass die meisten Eltern wüssten, was ihre Kinder im Internet tun. Das Unverständnis der Elterngeneration gegenüber virtuellen Netzwerken, die zum Hindernis in der Kommunikation zwischen den Generationen werden kann, wird in Jan Speckenbachs nun im Kino anlaufenden Langspielfilmdebüt „Die Vermissten“ ebenso thematisiert wie der demografische Wandel.
Taxonomy upgrade extras: 

Sind Babys etwa nicht wunderbar?

Meine Jüngste (7) ist verrückt nach Babys. Wir können an keinem Zeitungsstand vorbeigehen, keine Werbung für Babyprodukte oder Babykleidung anschauen, geschweige denn, in der Kirche, oder auf der Strasse einem echten Baby begegnen, ohne oh’ und ah’, Bewunderung und freundlich interessierten Kontakt.

Taxonomy upgrade extras: 

Oberverwaltungsgericht bestätigt Recht der Eltern auf Schulgründung

Nach dem Verwaltungsgericht Potsdam hat am 8.9.2011 auch das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg als Berufungsinstanz der Privatinitiative Recht gegeben: die Verweigerung der Genehmigung der Errichtung eines Jungengymnasiums war rechtswidrig. Die Privatschulfreiheit gewährt die Möglichkeit auch von Jungen- sowie Mädchenschulen. Das Urteil lautet kurz und bündig: „Die Berufung des Beklagten gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Potsdam vom 19. Juni 2009 wird zurückgewiesen ... Die Revision wird nicht zugelassen.“
Taxonomy upgrade extras: 

Gericht bestätigt alternatives Schulkonzept

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Potsdam hat am 8. September der Fördergemeinschaft für Schulen in freier Trägerschaft e.V. Recht gegeben.

Taxonomy upgrade extras: 

Zum Tod von Wolfgang Bergmann

Zum Tod von Wolfgang Bergmann
Wolfgang Bergmann, einer der bekanntesten Kinder- und Jugendtherapeuten Deutschlands, ist im Alter von 62 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Er war Publizist und Autor von zahlreichen Sachbüchern auf dem Gebiet der Psychologie und Pädagogik.
Taxonomy upgrade extras: 

Seiten