Adventskalender 2008 - 9

Adventskalender 2008 - 9
Zur Vorbereitung auf Weihnachten soll es in unserem diesjährigen Adventskalender um kleine tägliche Gedanken und "Übungen" zum eigenen Verhalten gehen, sozusagen ein Advents-TÜV (Tugenden üben und vertiefen) in der Zeit der Umkehr.
> Vieles wünscht sich der Mensch, doch bedarf er nur wenig.. (Goethe)
> zu den anderen Türchen> 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13- 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24
von Simone Rüssel
---
Gerade vor Weihnachten denken viele Menschen (nicht nur Kinder) darüber nach, was sie sich wünschen. Manchmal merken wir, dass wir uns etwas wünschen, obwohl wir es das ganze Jahr gar nicht vermisst haben. Wir wollen uns dann etwas Gutes tun. Wirklich brauchen tun wir die Dinge aber nicht.
Manchmal kann es aber auch sein, dass wir merken, dass das, was wir uns wirklich wünschen, nicht im Laden zu kaufen ist (z. B. das Ende einer Krankheit, eine neue Arbeitsstelle, etc...).
Fragen Sie sich in dieser Adventszeit, was Ihr tiefster Wunsch ist und wie er erfüllt werden kann. Vielleicht hilft es, mehr dafür zu beten und auf Christus zu vertrauen, damit dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann.

"Anbetung der Hirten" - Pieter Artensen (ca. 1560)

Taxonomy upgrade extras: