Adventskalender 2008 - 12

Adventskalender 2008 - 12
Zur Vorbereitung auf Weihnachten soll es in unserem diesjährigen Adventskalender um kleine tägliche Gedanken und "Übungen" zum eigenen Verhalten gehen, sozusagen ein Advents-TÜV (Tugenden üben und vertiefen) in der Zeit der Umkehr.
> Wer Freude bei der Arbeit hat, ist im Stande, viel zu leisten. (Marion Gräfin Dönhoff)
> zu den anderen Türchen> 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13- 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24
von Simone Rüssel
---
Wenn damit die oberflächliche Freude gemeint wäre, würden wohl einige von uns nicht viel leisten. Wie oft müssen wir Arbeiten erledigen, die keine Freude machen und uns sogar sehr schwer fallen. Trotzdem müssen wir viel leisten. Also muss es eine tiefere - nicht oberflächliche - Freude an der Arbeit geben. Der Gedanke, dass wir mit jedem Handgriff etwas Gutes für die anderen tun können, die Umgebung ein wenig besser machen können, verleiht auch der geringsten Arbeit großen Wert.
Versuchen Sie in diesen Tagen einmal, über die konkrete kleine (oder auch größere) Arbeit hinweg auf ihren weiteren Wert zu schauen, wem Sie damit helfen, für wen Sie diese Arbeit verrichten etc. Sie können auch mit jeder Arbeit und jeder Person ein kurzes Stoßgebet verbinden.
Taxonomy upgrade extras: